AEB Erdwärme AG

Wie effizient sind Wärmepumpen?

Für den Betrieb einer Wärmepumpe wird zusätzliche Energie (Strom) benötigt, um die Komponenten wie Kompressor, Solepumpe, Umwälzpumpe, Ladepumpe, Steuerung, usw. zu betreiben. Mittels einer Solarzelle (Photovoltaik) kann dieser Strom auch selbst erzeugt werden.

Die Effizienz d.h. der Wirkungsgrad einer Wärmepumpe wird anhand von zertifizierten Prüfungen (z.B. WPZ – Wärmepumpen Testzentrum Buchs) und anhand der europäischen Normen strengen Prüfungen unterzogen. Der Wirkungsgrad wird als COP (coefficient of performance) bezeichnet. Je höher der COP-Wert, desto effizienter die Wärmepumpe. Dieser Wert dient in erster Linie dem Vergleich der Wärmepumpensysteme.

Die Jahreseffizienz wird als JAZ (Jahresarbeitszahl) bezeichnet und beinhaltet alle energierelevanten Daten der Anlage und ist das effektive Resultat der Gesamtanlage. Die JAZ ist ein anderer Wert als der COP und sollte bei Sole-Wasser-Wärmepumpen ca. bei 3.0, und bei Luft-Wasser-Wärmepumpen ca. bei 2.6 liegen.

Copyright © 2018 AEB Erdwärme AG - Powered by WordPress